Die Eisbahn wird öffnen!

20.10.2022
Werkausschuss beschließt verkürzte Eisbahnsaison 2022/2023

In seiner Sitzung am Montag, den 17.10.2022, hat der Werkausschuss der Stadtwerke unter Leitung von Herrn Oberbürgermeister Ingo Lehmann intensiv über die kommende Eisbahnsaison beraten. Es war abzuwägen, ob die Saison wegen der Energiekrise gänzlich ausfallen soll oder ob man die Eisbahn - insbesondere mit Blick auf die zahlreichen Kinder und Jugendlichen, die das Angebot zuhauf wahrnehmen – in diesen fordernden Zeiten doch öffnet.

 
Für beide Positionen gibt es gute Gründe und Argumente, die in der Sitzung ausführlich diskutiert und abgewogen wurden. Nach einer langen Debatte entschied sich der Werkausschuss für eine verkürzte Saison in den Hauptwintermonaten. Durch die Verkürzung und die Wahl der kalten Monate soll Energie gespart und die Mehrkosten durch den Preisanstieg vermindert werden. Beginnend mit den Weihnachtsferien soll die Eisbahn nun bis zu den Faschingsferien geöffnet werden.


Es war der ausdrückliche Wunsch der Werkausschussmitglieder, den Gästen der Eisbahn und allen voran den Kindern und Jugendlichen eine schöne Abwechslung sowie eine zusätzliche Bewegungsmöglichkeit im Freien während der Winterzeit anbieten zu können.


In diesem Zuge hat der Werkausschuss der Stadtwerke auch festgelegt, die Eintrittspreise der Eisbahn in der kommenden Saison trotz der enorm gestiegenen Kosten unverändert zu belassen. Die Nutzung der Freizeiteinrichtungen der Stadtwerke Kulmbach sollen so Familien nicht zusätzlich belasten.